Tannheimer
 
  Home > Tannheimer > August 2008 (Expedition Edwin 50)

Tannheimer August 2008

Warum war ich eigentlich noch nie im Tannheimer Tal zum Bergwandern? Nach diesem herrlichen Wochenende Anfang August 2008 stellt sich diese Frage mehr denn je. Über die A7 ist man schnell angereist und eine ganze Reihe von Berghütten, Wanderwegen und Gipfel bieten sich an. Wir, das sind Edwin, Klaus und Uli, haben uns im Rahmen der "Expedition Edwin 50" zu dieser Bergtour verabredet. An der Talstation der Breitenbergbahn lassen wir das Auto stehen und schenken uns die ersten 650 Höhenmeter (9,50 Euro für die Bergfahrt).

Von der Bergstation der Breitenbergbahn wandern wir zur Bergstation der Hochalpbahn (wer will, kann auch dafür noch eine Karte lösen) und weiter zum Aggenstein. Die letzten Höhenmeter zum Gipfel sind mit Eisenketten gesichert, die zumindest bei nassem Felsen sehr hilfreich sein können. Die Sicht ist noch schlecht, aber zumindest lässt sich die Sonne gelegentlich blicken. Auf der schön gelegenen Bad Kissinger Hütte (1.788m) genießen wir ein Bier und eine heiße Suppe, bevor es über den Tannheimer Höhenweg und das Füssener Jöchl zur Otto-Mayr-Hütte geht, auf der wir uns für zwei Nächte einquartiert haben.

Hinweis: für größeres Bild auf das Vorschaubild klicken!

Hütten
Füssener, Willy-Merkl- und Otto-Mayr-Hütte
  Kuh
Versteckspiel ...

Zusammen mit fünf sehr netten Mädels verbringen wir einen äußerst unterhaltsamen Abend, der vom Hüttenwirt kurz nach 22 Uhr beendet wird.

Expedition Edwin 50
Uli, Klaus und Edwin
  Mädels
Anni, Gabi, Andrea, Manuela und Christina

In der Nacht regnet es, aber pünktlich zum Frühstück reißt es auf und ein traumhafter Tag kündigt sich an. Bereits nach einer Stunde stehen wir auf dem ersten Gipfel, dem Schartschrofen, der unschwer von der Hütte aus zu erreichen ist.

Das nächste Ziel - die Rote Flüh - liegt schon zum Greifen nah, der Weg dahin führt über den Friedberger Klettersteig, der am Gipfel des Schartschrofen beginnt. Dieser Klettersteig eignet sich auch für Anfänger, entsprechende Ausrüstung (Klettersteigset, Steinschlaghelm) vorausgesetzt.

Blick zur Roten Flüh
Rote Flüh
  Hütten
Abstieg vom Schartschrofen
  Kuh
Eisenbügel Aufstieg Rote Flüh
  Gimpel
Gimpel

Wir genießen die Sonne auf dem Gipfel der Roten Flüh und beobachten die Kletterer am Gimpel Westgrat. Der Blick schweift zurück zum Schartschrofen (hellblauer Pfeil, Friedberger Klettersteig gepunktet) und zum Aggenstein (roter Pfeil). Die Bad Kissinger Hütte befindet sich im roten Kreis.

Rote Flüh
Rote Flüh von Osten
  Schartschrofen und Aggenstein
Schartschrofen und Aggenstein

Rote Flüh
Tannheimer Hütte
  Schartschrofen und Aggenstein
Gimpel, Rote Flüh und Schartschrofen

Nach einer ausgiebigen Rast auf der Tannheimer Hütte bei Live-Musik (Rubihorn Musikanten Quintett, jeden ersten Sonntag im Monat), toller Aussicht in die Allgäuer Bergwelt und das Tannheimer Tal, geht es über die Nesselwängler Scharte zurück zur Otto-Mayr-Hütte.

Das Frühstück am letzten Tag können wir noch im Freien einnehmen. Aber der Wetterbericht sagt Starkregen und Gewitter voraus. Über die Vilser Scharte und die Vilser Alpe geht es zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Der Eisbecher in Pfronten hat uns bereits geschmeckt, bevor die ersten Regentropfen fallen und uns den Abschied erleichtern.

Rote Flüh
Edwin als Musiker
  Schartschrofen und Aggenstein
Köllenspitze im Abendlicht
  Rote Flüh
Uli, Edwin und Klaus

Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
2. August 2008
11:01Bergstation Breitenbergbahn 
11:20Bergstation Hochalpbahn0° 19'
12:06Sattel1° 05'
12:13Aggenstein 1.985m, bis 12:551° 12'
13:17Bad Kissinger Hütte 1.788m (ehemals Pfrontner Hütte), bis 14:271° 34'
15:55Füssener Jöchl, bis 16:003° 02'
16:11Sonnenalm3° 13'
17:03Otto-Mayr-Hütte 1.530m4° 05'
3. August 2008
8:34Otto-Mayr-Hütte 1.530m 
9:00Abzweig Klettersteig0° 26'
9:21Scharte0° 47'
9:35Schartschrofen 1.968m. bis 10:101° 01'
10:33Scharte, bis 10:391° 24'
11:16Rote Flüh 2.108m, bis 12:372° 01'
13:10Tannheimer Hütte 1.713m, bis 15:522° 34'
16:24Abzweig3° 06'
16:27Nesselwängler Scharte 2.007m, bis 16:403° 09'
17:53Otto-Mayr-Hütte 1.530m4° 22'
4. August 2008
8:23Otto-Mayr-Hütte 1.530m 
8:39Abzweig Große Schlicke0° 16'
8:53Vilser Scharte 1.817m, bis 9:100° 30'
9:33Abzweig Füssener Jöchl0° 53'
10:01Vilser Alpe 1.228m, bis 10:261° 21'
10:58Abzweig Gschrietweg1° 53'
11:08Straße2° 03'
11:30Staatsgrenze2° 25'
11:41Parkplatz Breitenbergbahn3° 36'