Klettersteige
 
  Home > Klettersteige > Arlberger Klettersteig

Arlberger Klettersteig

Ein schwerer (D) Klettersteig vom Matunjoch zum Gipfel der Weißschrofenspitze 2.752m. Nutzt man die Bergbahnen von St. Anton ist diese Tour auch als Halbtagestour machbar.

Um 4:06 Uhr starte ich in Johannesberg. Die Autobahn ist frei und bereits kurz nach 8 Uhr (reine Fahrtzeit 3,5 Stunden) bin ich am Ziel. Die Nacht war kurz und ich gönne mir noch eine halbe Stunde Schlaf, bevor ich den Rucksack packe.

Ich entscheide mich für die Bergbahn Variante, da ich am selben Tag noch auf die Muttekopfhütte aufsteigen möchte. Trotz herrlichstem Bergwetter ist an der Talstation kaum etwas los. Mit der Galzigbahn (mit einer sehr interessanten Technik, wie die großen Gondeln eine Etage höher transportiert werden) geht es auf 2.085m. Dort heißt es umsteigen in die Gondel zum Vallugagrat auf 2.650m. Vom Vallugagrat steigt man zum Matunjoch 2.550m ab und trifft dort auf dem Weg von der Ulmer Hütte. Die Ulmer Hütte stellt eine interessante Variante dar, wenn man am Tag vorher anreist und auf der Hütte übernachtet.

Am Einstieg macht sich eine größere Gruppe fertig und auch im Klettersteig selbst treffe ich immer wieder auf kleinere Gruppen, die mich aber gerne vorbei lassen (das kenne ich z.B. vom Hindelanger Klettersteig auch anders!). Meine Kondition ist gut und bei besten Bedingungen erreiche ich gegen 12 Uhr den Gipfel.


Blick vom Gipfel der Weißschrofenspitze über den Arlberger Klettersteig zur Bergstation Vallugagrat (Kreis) und zur Valluga (Pfeil)


Der Blick nach Nordosten mit dem Großen Widderstein (herausvergrößert mit Lage Widdersteinhütte)


Der Abstieg (von der Bergstation Gampen aus gesehen)


Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
Sonntag, 9. September 2012
9:25Bergstation Vallugagrat 
9:47Einstieg Klettersteig0° 22'
12:06Gipfel Weißschrofenspitze 2.752m, Pause bis 12:482° 41'
13:32Bergstation Kapall3° 25'



Höhenprofil erstellt mit GPS-Track-Analyse.NET. Angaben horizontal in km (gesamt: 14,153km), vertikal in Höhenmetern, Bahnen in blau

GPS Daten

Die Tour wurde mit einem GPS Logger (Holux M-241) aufgezeichnet. Diese Daten können direkt in Google Earth geöffnet werden!

Arlberger Klettersteig (alle Punkte)

Hinweise:

  • Parkplatz in St. Anton kostenfrei!
  • Bergfahrt mit Vallugabahn/Galzig zum Vallugagrat, Talfahrt mit Kapall und Gampenbahn, 21,50 Euro
  • Betrieb Kapall und Gampenbahn nur bis 11.09.2012!
  • Gehzeiten laut Führer: Zustieg 30 Minuten, Klettersteig 4 Stunden 10 Minuten, Abstieg 1 Stunde 20 Minuten, gesamt: 6 Stunden
  • Wanderkarte (Quelle: www.abbag.com