Kletterhalle

Kletterkurs 1976

Aachen
Arco 2015
Arco 2013
  Aschaffenburg
  Fröbelschule
  Kletterzentrum
Bensheim
Darmstadt
Forchheim
Frankenjura
Frankfurt DAV
Frankfurt T-Hall
Haibach
Hanau
Heidelberg
Nassereith
Nieder-Olm
Nürnberg
Offenbach
Reutlingen
Schriesheim
Schwarzwald
Stuttgart
Waldaschaff
Wetzlar
Würzburg

Links
 
  Home > Klettern > Schwarzwald

Schwarzwald


Mit der Klettermax Gruppe geht es für drei Tage in den Schwarzwald. Die meisten Teilnehmer sind in Mehrbettzimmer am Campingplatz in Wolfach untergebracht. Ich habe mir ein nettes Einzelzimmer im Hotel Zum Hecht in Wolfach gebucht.

Teufelsfelsen

In der Nähe der kleinen Ortschaft Gremmelsbach bei Triberg liegt der Teufelsfelsen, der nicht ganz leicht zu finden ist. Routen im rundlichen Granit gibt es von 3 bis 7. Allerdings ist die Bewertung nicht immer nachvollziehbar. In einer 4+ finden wir keine Lösung, haben mit einer 6- keine Probleme.



Hornberger Platte

Nach Aussage einheimischer Kletterer ist die Hornberger Platte mit das beste Klettergebiet im Schwarzwald. Kleingriffige, sehr gut abgesicherte Plattenkletterei, die viel Vertrauen in die Kletterschuhe benötigt. An sonnigen Tagen kann es sehr heiß werden, die Sonne steht direkt im Fels. Der Sicherer genießt den Schatten der Bäume am Wandfuß.



Ruine Falkenstein (Teufelsküche)

Klettern im Granit. Auch in diesem Klettergebiet muss man sich an Bewertungen der Schwierigkeiten gewöhnen. Mir jedenfalls kamen die Touren schwerer vor als angegeben.





Am Parkplatz Ruine Falkenstein:


von links: Andrea, Achim, Boris, Patrick, Margit, Anton, Sven, Steffen, Jutta, Niels, Johannes, Uli (vorne), Annette, Nicole
auf dem Bild fehlen: Sabine und Michael, Tanja und Alex