Dolomiten
 
  Home > Dolomiten > Rosengarten

Rosengarten

Einer der Höhepunkte in den Dolomiten ist sicherlich der Rosengarten, das Zauberreich König Laurins mit Hunderten von Türmen, Zacken, Gipfeln und Wänden. Für Viele der Inbegriff der Dolomiten!

Vom Karersee kommend fährt man am Karerpaß vorbei und findet kurz danach auf der linken Seite Parkmöglichkeiten.

Die Rotwandhütte ist herrlich auf 2.280m gelegen mit traumhafter Fernsicht zum Sellastock und der Marmolada - allerdings von einer weniger bekannten Seite. Leider gibt es erst ab 7 Uhr Frühstück, also geht es ohne Stärkung am nächsten Morgen über den Masare Klettersteig auf die Rotwand. Eine Stunde sitze ich ganz alleine auf dem Gipfel und genieße die überwältigende Aussicht. Selten gibt es einen Gipfel, der nach allen Seiten so grandiose Fernblicke ermöglicht. Selbst die Brenta, in der ich noch am Vortag war, ist herrlich im Morgendunst zu erkennen.

Nach Abstieg über den leichten Klettersteig zum Vajolonpaß steige ich südwestlich ab. Inzwischen kommen mir die ersten Rotwandanwärter entgegen. An der Weggabelung entscheide ich mich, rechts zu gehen, um den vielen Menschen aus dem Weg zu gehen - es sollte sich herausstellen, dass dies nicht sinnvoll ist. Der Pfad wird nicht mehr gepflegt und ist nicht ganz ungefährlich.

Auf der Kölner Hütte hole ich mein "Frühstück" nach - Spaghetti! Der anschließende Klettersteig zum Santnerpaß ist ein Genuß. Für italienische Klettersteige eher unschwierig, so dass ich auf Gurtzeug verzichten kann, nicht aber auf den Steinschlaghelm. Am Santnerpaß steht ein kleine Hütte mit Übernachtungsmöglichkeiten für 8 Personen. Leider bin ich zur Gartlhütte weitergegangen (dort war es leer und kalt):



Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
15.07.2004
16:00Parkplatz Karerpaß 
17:10Rifugio Roda di Vael (Rotwandhütte), 2.280m1° 10'
16.07.2004
6:13Rifugio Roda di Vael (Rotwandhütte), ohne Frühstück 
6:53Übergang / Einstieg Masare Klettersteig0° 40'
7:59Ausstieg Klettersteig1° 46'
8:02Abzweigung zur Rotwandhütte 2.525m, Pause bis 8:201° 49'
8:40Abzweigung Klettersteig2° 09'
9:06Gipfel Rotwand, Pause bis 10:002° 35'
10:28Vajolonpaß, Pause bis 10:363° 03'
10:50Abzweigung Richtung Kölner Hütte3° 17'
11:06Abzweigung "oberer Weg"3° 33'
11:36Kölner Hütte (Rifugio A. Fronza), Pause bis 12:364° 03'
12:48Abzweigung zum Tschagerpaß4° 15'
13:03Einstieg Klettersteig4° 30'
14:05Ausstieg5° 32'
14:10Rifugio Passo so Santner 2.734m, Pause bis 16:095° 37'
16:18Rifugio Re Alberto (Gartlhüte)5° 46'
17.07.2004
6:30Rifugio Re Alberto (Gartlhüte) 
6:58Rifugio Vaiolet/Preuss (Vajolethütte)0° 28'
7:49Abzweig (Richtung Tschagerpaß)1° 19'
8:07Abzweig Passo dai Mugogn 1° 37'
8:32Cigoladepaß 2.561m, Pause bis 8:572° 02'
9:14Abzweigung Passo dal Vaiolon2° 19'
9:28Rifugio Roda di Vael (Rotwandhütte), Pause bis 10:192° 33'
11:01Parkplatz Karerpaß3° 15'

Rückfahrt nach Johannesberg.