Dolomiten
 
  Home > Dolomiten > Brenta

Brenta

Eigentlich stand für dieses Jahr die Watzmannüberschreitung und das Steinerne Meer auf der Tourenplanung. Aber Regen und Schnee (Schneefallgrenze unter 1.800m) und Wetterbesserung nicht in Sicht, erforderten die Suche nach Alternativen. Auf dem Weg in den Süden meldet der Wetterbericht für Bozen 20 Grad und aufgelockerte Bewölkung. Was bleibt südlich von Bozen? Die Brenta!



Hinweise

  • Autobahngebühr vom Brenner bis Bozen Süd: 4,90 Euro
  • Auto parkt man am besten in Madonna di Campiglio. Mit der Seilbahn auf den Spinale (6 Euro)

Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
11.07.2004
16:51Bergstation Spinale 
17:09See0° 18'
17:44Rifugio Graffer0° 53'
12.07.2004
7:30Rifugio Graffer 
7:54Abzweigung0° 24'
8:55Rifugio Tuckett, Pause bis 10:061° 25'
12:12über Sentiero Sosat zum Rifugio Brentai3° 31'
13.07.2004
7:24Rifugio Brentai 
8:28Sattel1° 04'
8:42Rifugio Petrotti, Pause bis 9:311° 18'
10:00"Kurve"1° 47'
10:52Übergang 2.855m2° 39'
12:38Rifugio Agostini, Pause bis 13:414° 25'
14:22Einstieg Klettersteig Castignoli (Leitern)5° 06'
14:54Scharte5° 38'
15:22Rifugio XII. Apostoli6° 06'
14.07.2004
7:17Rifugio XII. Apostoli 
8:05Scharte, Pause bis 8:170° 48'
8:57Einstieg Gletscher Seilversicherungen1° 28'
9:26"tiefster Punkt", Pause bis 10:131° 57'
10:57Rifugio Brentai, Pause bis 11:402° 41'
12:07Abzweigung Rifugio ...3° 08'
12:12Einstieg Klettersteig Sosat3° 13'
13:52Rifugio Tuckett4° 53'
15.07.2004
7:10Rifugio Tuckett 
8:47Rastplatz höchster Punkt, Pause bis 9:171° 37'
11:13Bergstation3° 33'
11:46Talstation3° 33'
12:09Bahn Spinale3° 56'
12:17Parkplatz (via mandron), kostenfrei!4° 04'

Wechsel am gleichen Tag mit dem Auto in den Rosengarten!