Allgäu
 
  Home > Allgäu > Hindelanger Klettersteig

Hindelanger Klettersteig

Ein warmer, sonniger Oktobertag bietet sich für den langen, mittelschweren Klettersteig an. Die Fönlage liefert dazu eine herrliche Sicht auf die Allgäuer Bergwelt.

Mit der Seilbahn geht es auf den Gipfel des Nebelhorns (2.224m) und der Einstieg des Klettersteigs ist in wenigen Minuten erreicht. Der Fels ist trocken und griffig. Trotz der guten Bedingungen herrscht kein Massenandrang. Die Länge des Klettersteiges darf nicht unterschätzt werden. Der große Daumen ist schon zu sehen, aber der Klettersteig führt über jeden noch so kleinen Gipfel oder Felsturm. An einigen Stellen kann man über einen Notabstieg die Begehung abbrechen.


Nebelhorn Gipfel, links im Hintergrund der markante Hohe Ifen


Felsloch am Klettersteig mit Blick auf das Voralpenland



Rechts von der Bildmitte: Hochvogel 2.592m

Hinweise:

  • Parken an der Nebelhornbahn für 1 Tag kostet 6 Euro, 3 Euro Rückvergütung bei Benutzung der Gondel
  • Möglichst mit der ersten Bahn hochfahren

Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
12. Oktober 2014
10:25Gipfel Nebelhornbahn 
15:00Notabstieg vor dem letzten Gipfel4° 35'
16:10Nebelhornbahn5° 45'