Allgäu
 
  Home > Allgäu > Hindelanger Klettersteig

Hindelanger Klettersteig

26 Jahre nach meiner ersten Begehung bietet sich ein traumhaft schöner Altweibersommertag für eine Wiederholung an. Die Nacht habe ich noch auf der Rappenseehütte verbracht. Also heißt es früh aufstehen und schnell zum Parkplatz der Fellhornbahn absteigen. Großen Rucksack auspacken und kleinen Tagesrucksack mit Klettersteig Ausrüstung packen und ab geht es zur Talstation der Nebelhornbahn. Inzwischen ist es 10 Uhr und die letzte Talfahrt ist um 16:30 Uhr. Für die Begehung werden 6,5 Stunden angegeben, also wird es Zeit.

Vom Gipfel des Nebelhorns (2.224m) erreicht man in wenigen Minuten den Einstieg des Klettersteigs. Die Bedingungen sind ideal. Der Fels ist trocken und griffig. Also verzichte ich auf das Klettersteigset, nicht aber auf den Kletterhelm. Fast 5km geht es am Felsgrat auf und ab über mehr als 30 Türmchen. Viele Stellen werden über Eisenleitern überwunden (in Summe sollen es ca. 110m Eisenleitern sein).

Wochenende und schönes Wetter - das hat vor mir unzählige Klettersteigbegeher auf das Nebelhorn gelockt, leider aber auch viele unerfahrene. Ergebnis: an vielen Stellen gibt es Staus, überholen ist nur an wenigen Stellen möglich. Hinzukommt die Ignoranz eines ungeschriebenen Bergsteigergesetzes, Schnellere vorbeizulassen. Also kommt es zu vielen Wartezeiten. Zum Glück ist das Wetter schön, so kann ich wenigstens die Aussicht genießen.

An der Scharte unterhalb des Großen Daumens angekommen - inzwischen ist kurz vor 14 Uhr - fehlt mir die Zeit für den Gipfel, immerhin gibt der Wegweiser noch 2 1/4 Stunden bis zum Edmund-Probst Haus an. Nach einer kurzen Pause steige ich ab. Die Kondition ist top und im flotten Schritt geht es zurück zur Seilbahn.


Einstieg Klettersteig


immer wieder Stau ...




Hinweise:

  • Parken an der Nebelhornbahn für 1 Tag kostet 6 Euro, 3 Euro Rückvergütung bei Benutzung der Gondel
  • Nebelhornbahn Tal-Gipfel-Tal kostet 27,50 Euro

Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
24. September 2011
10:35Gipfel Nebelhornbahn 
13:54Sattel, Pause bis 14:153° 19'
15:27Nebelhornbahn4° 31'

GPS Daten

Die Tour wurde mit einem GPS Logger (Holux M-241) aufgezeichnet. Diese Daten können direkt in Google Earth geöffnet werden!

vom Gipfel des Nebelhorns über den Hindelanger Klettersteig und zurück