Allgäu 1990

Nachdem ich 1985 die Rappenseehütte nur über Abstieg von der Mindelheimer Hüte über die Schwarze Hütte erreicht hatte und auch ich auf das Teilstück Rappenseehütte zur Bockkarscharte verzichten musste, wagte ich 1990 einen zweiten Anlauf.

Bemerkenswert bei dieser Begehung ist eigentlich nur das unfreundliche Personal auf der Kemptner Hütte, das mich dazu veranlasst hat, nicht zu übernachten. Kurzerhand bin ich den Weg wieder zurückgegangen und habe nach einem kurzen Abstecher auf der Mädelegabel den Abstieg zum Waltenberger Haus gewählt.

Gehzeiten

UhrzeitBeschreibungGehzeit
19. September 1990
16:00Fellhornbahn Talstation (18,- DM) 
16:15Gipfelstation Fellhornbahn 
18:07Fiderepaßhütte1° 52'
20. September 1990
7:00Fiderepaßhütte 
9:45Mindelheimer Hütte, Pause bis 10:302° 45'
13:00Pause bis 13:204° 15'
14:25Rappenseehütte5° 20'
21. September 1990
7:30Rappenseehütte 
8:30Abzweigung Hohes Licht1° 00'
8:55Hohes Licht1° 25'
9:15Abzweigung Hohes Licht1° 45'
10:35Bockkarscharte3° 05'
12:00Kemptner Hütte, Pause bis 13:384° 30'
15:38Einstieg Mädelegabel6° 30'
15:55Gipfel Mädelegabel6° 37'
16:15Einstieg Mädelegabel6° 57'
16:30Bockkarscharte7° 12'
17:15Waltenberger Haus7° 57'
22. September 1990
9:08Waltenberger Haus 
10:25Einödsbach1° 17'
11:15Fellhornbahn2° 07'